Rendez-vous der Kultur 2020

Am Mittwoch, den 7. Oktober 2020 von 9.30 bis 14.00 Uhr im Espace Live (CERM – Martigny)

Die sechste Ausgabe wird präsentiert von

 

«Das Publikum miteinbeziehen: nützlich und notwendig zugleich?»
Der Verein Kultur Wallis, gewachsen aus einer Initiative des Kanton Wallis und der Vereinigung der Walliser Städte, lädt Akteure aus Kultur, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft dazu ein, sich mit dem Thema der kulturellen Teilhabe auseinanderzusetzen.

Verschiedene Beispiele aus dem Wallis und anderen Ortschaften zeigen, wie die Schaffung von Kulturprojekten vereinfacht werden kann und zeitgleich die Kreativität und Innovation stimuliert werden können.

 

Programm

09.30
Türöffnung des CERM 1 (Espace Live)
Empfang der Teilnehmenden - bei Kaffee und Gipfeli
 
10.00 – 10.20
Begrüssung und Einleitung
Rachel Pralong, Präsidentin Kultur Wallis
Jean-Pierre Pralong, Direktor Kultur Wallis
Samuel Bonvin, Generaldirektor FVS Group
 
10.20 – 10.50
Die Herausforderungen der kulturellen Teilhabe am praktischen Beispiel
Katrin Rieder, Historikerin, Beraterin und Kulturvermittlerin
 
10.50 – 11.10
Wie entwickle ich einen kulturellen und partizipativen Pol in einem Walliser Dorf?
Sébastien Olesen, Leiter des PALP Festivals
 
11.10 – 11.30
Die kulturelle Teilhabe der Kleinsten: Kreativität ohne Grenzen
Jennifer Skolovski, Künstlerische Leiterin der Compagnie Digestif und Künstlerin
 
11.30 – 12.00
Numerik Games: Teilhabe 2.0 im Herzen des Festivals
Marc Atallah, Leiter von Maison d’Ailleurs und Numerik Games Festival
 
12.00 – 12.15
Fragen aus dem Publikum an die ReferentInnen
Moderation von Jean-Pierre Pralong, Direktor Kultur Wallis
 
12.15 – 12.30
Inspirierende Worte von Jacques Cordonier und Anne-Catherine Sutermeister
 
12.30 – 14.00
Apéro riche offeriert von Kultur Wallis und dem Branchenverband der Walliser Weine

 

(Die Platzzahl ist auf max. 250 Personen limitiert; die gesundheitlichen Massnahmen werden eingehalten)

Auskunft: info@kulturwallis.ch, +41 27 606 45 69

Top